AccueilEntdeckungUnvermeidliche Gegend

Unvermeidliche Gegend

Retour la liste

GLASMUSEUM

  • Communauté de Communes du Pays de Bitche
  • Communauté de Communes du Pays de Bitche
  • Communauté de Communes du Pays de Bitche
  • Communauté de Communes du Pays de Bitche

Descriptif

 

Auf den Spuren von Emile Gallé ! Das Gelände der ehemaligen Glashütte von Meisenthal (1711-1969), heute Zeuge der ungewöhnlichen Verbindung von Erinnerung und Moderne, bietet seinen Besuchern den Zauber eines Erbes, das durch den Blick zeitgenössischer Schöpfer bereichert wird.

Ein Gewölbekeller, der vom Hof aus zugänglich ist, beherbergt einen Projektionsraum. In den oberen Stockwerken befinden sich vier Ausstellungsräume, in denen über 600 historische und zeitgenössische Glasobjekte ausgestellt werden. Der unter einem ungewöhnlichen Dachstuhl gelegene Saal der Techniken enthüllt die Alchemie des Glases und die Vielfalt der Fertigkeiten, die zu seiner Bearbeitung und Dekoration herangezogen werden. In einem benachbarten Raum werden der Film und die Ausstellung "Meisenthal, fin de chantier" gezeigt, die auf die Sanierung des Standorts seit 2018 eingeht.


In der unteren Etage bietet der Saal der regionalen Glashütten einen Überblick über die Vielfalt der regionalen Glas- und Kristallglasproduktion im Laufe der Epochen und der künstlerischen Strömungen (Saint-Louis, Lalique, Baccarat, Daum...). Der Saal, der dem künstlerischen Glas gewidmet ist, ehrt die Zusammenarbeit zwischen Künstlern und virtuosen Glasmachern aus Meisenthal, von Emile Gallé (der von 1867 bis 1894 in Meisenthal arbeitete) bis zu den zeitgenössischen Schöpfern, die seit 1992 in den Werkstätten des CIAV arbeiten.
Auch die Halle Verrière mit ihrem Programm an Konzerten, Aufführungen und Ausstellungen zeitgenössischer Kunst ist einen Besuch wert. 

Adresse :

1 Place Robert Schuman
57960 MEISENTHAL

Contact :


Tél. : 03 87 96 81 22 - 03 87 96 91 51
Mail : contact@site-verrier-meisenthal.fr
Site web : http://www.site-verrier-meisenthal.fr

 

Catégorie et confort

Ausstattungsarten
Museum

Kategorie des Museums
Musée de France

Infos pratiques

Haustiere willkommen :
NEIN

Gruppen willkommen :
JA

Reisebusparkplatz :
JA

Serviceleistungen - Kulturerbe :
Boutique

Ausstattungen - Kulturerbe :
Filmtheater
Toiletten

Am Empfang gesprochene Sprachen :
Englisch
Deutsch

Bedingungen für Gruppenbesuche :
Permanente freie Besichtigungen
Permanente Führungen
Pädagogische Besichtigungen

Bedingungen für Einzelbesuche :
Permanente freie Besichtigungen
Permanente Führungen
Pädagogische Besichtigungen

Empfang von Gruppen :
Min. Personenanzahl : 15

Tarifs

Zahlungsart :
Debitkarte
Bank- und Postschecks
Chèques Vacances
Bargeld
Überweisungen

Equipements

Qualitätscharta auf Departement- und Regionalebene :
Qualité MOSL
Pass Destination MOSL

Gütezeichen "Tourisme et Handicap" :
Geistige Behinderung
Sehbehinderung

Activités et localisation


Agrandir le plan

 

Aktivitäten vor Ort / Kulturerbe :
Workshops für Erwachsene
Workshops für Kinder
Wechselausstellungen

Standort :
Auf dem Land
In einem Naturschutzpark

Agenda

En poursuivant votre navigation sur ce site : vous acceptez l'utilisation de cookies ou vous souhaitez en savoir plus
To Top